Lexikon

Leuchtstofflampe

Das meiste künstliche Licht wird von der Leuchtstofflampe erzeugt und gehört zu der Gruppe der Niederdruck-Gasenentladungslampen mit Standard- oder Drei-Banden- oder Mehrbanden-Leuchtstoffen. Die Entladung erfolgt meist in einem zylindrischen, langgestreckten Glasrohr, gefüllt mit einem Edelgas oder Edelgasgemisch und Metalldampf, der im Gleichgewicht mit seiner festen Phase steht.
 
Vorteile einer Leuchtstoffröhre sind nach wie vor:
  • hohe Lichtausbeute.
  • hohe Lebensdauer.
  • relativ niedrige Leuchtdichte.
  • große Auswahl an Lichtfarben.
  • sehr gute Farbwiedergabe-Eigenschaften.
  • große Auswahl an Typen und Leistungsstufen.
Kostenlose Beratung
Telefon:05250-6019153
Mo. - Fr.9.00 - 15.00 Uhr
E-Mail:info@lichtplanung-stiller.de

Unser Zertifikat

Din Geprüft

RUFEN SIE UNS AN.

 Mo. bis Freitag von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr .

05250-6019153

SCHREIBEN SIE UNS EINE EMAIL.

Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

info@lichtplanung-stiller.de

BESUCHEN SIE UNS.

Ostenländer Strasse 11a, 33129 Delbrück

Standort